Bilder von: Fee-Fotografie

Vivian MW
*2011 / Stute / Vesländer / Schimmel / 1.75 m
V-LN: 2419606


Züchter & Vorbesitzer: Zuchtstall Moorwiesen

Vivian wurde beim Zuchtstall Moorwiesen geboren und wuchs dort unbeschwert auf den großen Weiden des Gestüts auf. Im Alter von vier Jahren wurde sie eingeritten und dann erst mal wieder auf die Weide gestellt, da sie doch noch sehr unfertig aussah und man ihr noch etwas Zeit geben wollte. Das hat sich gelohnt, denn mittlerweile ist sie zu einer harmonisch gebauten Stute geworden, die nur darauf wartet wieder antrainiert zu werden. Da der Zuchtstall Moorwiesen seinen Bestand verkleinern will, hat der Verkaufsstall Hansen die Stute übernommen und sucht nun einen Käufer für sie.

Vivian ist eine eher skeptische und nervöse Stute. Mit Veränderungen kommt sie nicht gut klar und reagiert dann sehr gestresst und ängstlich. Ein geregelter Tagesablauf und eine feste Bezugsperson helfen ihr ungemein dabei gelassener zu werden und ihren Frieden mit ihrer Umwelt zu machen. Hat sie sich nämlich erst mal eingelebt und etwas Sicherheit erlangt, kann sie durchaus etwas starrsinnig werden und muss dann mühevoll überzeugt werden. Wie trainieren, das Wetter ist doch viel zu schön. Setzt man sich dann nicht bei der Stute durch, geht sie eigene Wege und fängt an immer öfter selbst Entscheidungen zu treffen. Es ist also ratsam einen größeren Sturkopf als sie zu haben, auch wenn das manchmal gar nicht so einfach ist.
Zudem ist sie auch in ihrer Haltung recht eigen, denn Boxenhaft findet sie absolut grausam und gruselig. Da wird dann so lange gegen die Boxenwände getreten, bis sie befreit wird, oder aber die Wände nachgeben im Zweifelsfall. Eine Offenstallhaltung wäre daher wesentlich besser für die etwas eigene Stute, die vor allem Sozialkontakte zu größeren Pferden pflegt. Alles was kleiner ist als sie, wird gekonnt ignoriert.


Dressurpferdeprüfungen, Springpferdeprüfungen
(Potenzial: Dressur Inter I, Springen E, Fahren E)

Vivian wurde bislang noch nicht viel unter dem Sattel gearbeitet, zeigt aber tolle Gänge und hat eine schöne Ausstrahlung im Viereck. Sie steht trotz ihrer reiterlichen Pause gut an den Hilfen und ist durchaus lernwillig, wenn sie nicht gerade etwas Gruseliges am Rand findet. In der Dressur kann sie es daher durchaus noch bis in die schweren Klassen schaffen.





Genetik: Ee AA Gg

Vor allem Vivians Mutter Viveta ist eine sehr talentierte und erfolgreiche Zuchtstute, die ihre Gene schon an zahlreiche ebenso talentierte Fohlen weitergegeben hat. Was aber auch kein Wunder ist, immerhin geht sie auf Valeska und Scherzkeks zurück, die beide maßgeblichen Einfluss auf die vesländische Zucht haben. Doch auch Vivians Vater Donar entspringt einer erfolgreichen Dressurlinie, sodass auch Vivian durchaus für die Zucht interessant sein könnte.
Bislang hat sie allerdings noch keine Fohlen bekommen.



















Achtung! Die hier angezeigten Inhalte stehen in keinem realen Zusammenhang mit den abgebildeten Personen und Tieren.